message Mitteilung

file_copy Angebot

05171 5459033     E-Mail schreiben
 © Pixabay
 © Pixabay

Holzrahmenbau

Immer mehr Bauherren und Architekten entscheiden sich für den Holzrahmenbau. Die Holzrahmenbauweise ist ein modernes Holzbausystem, was gleichermaßen für einen Neubau, aber auch für einen An- oder Umbau geeignet ist.
Durch den natürlich Baustoff Holz wird ein behagliches und gesundes Raumklima garantiert.

Beim Holzrahmenbau handelt es sich um ein tragendes Holzgerüst, innen und außen mit Werkstoffplatten verkleidet. Die Fassade kann dann völlig frei gestaltet werden, je nach Geschmack kann für die Fassade ebenfalls Holz gewählt werden, aber auch Putz, Verblendmauerwerk, Plattenverkleidung oder eine Kombination aus allen Varianten.

Häuser in Holzrahmenbauweise bieten viele Vorteile:
  • Eine kurze Bauzeit; nur 3 Monate bis Sie einziehen können.
  • Es gibt keine Feuchtigkeit im Bau, da bei einer trockenen Bauweise kein Estrich und Putzwasser anfällt, wodurch eine lange Trocknungszeit wie beim Massivbau entfällt.
  • Durch den geringen Wandaufbau gegenüber der Massivbauweise benötigt man auch eine bis zu       6 m² kleinere Grundfläche.
Deshalb ist ein Haus in Holzrahmenbauweise wesentlich schneller und somit günstiger gebaut, als eines in Massivbauweise.
Durch die Nutzung der konstruktiven Hohlräume für die Wärmedämmung erfüllt der Holzrahmenbau alle Voraussetzungen für energiesparendes und umweltverträgliches Bauen.

 
zurück